DGB-Publikationen

Neu: DGB-Index Gute Arbeit Report 2018 veröffentlicht

Neu: DGB-Index Gute Arbeit Report 2018 veröffentlicht

Schwerpunktthema: Interaktionsarbeit

Der DGB-Index Gute Arbeit Report 2018 ist veröffentlicht. Der Bericht zur Qualität der Arbeitsbedingungen basiert auf den Angaben von 8011 abhängig Beschäftigten.

Trotz positiver Konjunktur und guten Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt bewerten die Beschäftigten in Deutschland ihre Arbeitsbedingungen kritisch. Insbesondere psychische Belastungen, Stress bei der Arbeit sowie die Sorge vor einer fehlenden Alterssicherung treiben die Menschen um.

Schwerpunktthema ist die Arbeit mit Menschen: Der Arbeitsalltag von zwei Drittel aller Beschäftigten ist durch den direkten Kontakt mit anderen Menschen geprägt. Dabei geht es nicht um Kolleg*nnen oder Vorgesetzte, sondern um Kund*innen, Patient*innen, Lernende und andere Personengruppen. Interaktionsarbeit, wie die Arbeit mit Menschen auch genannt wird, beruht auf aktiver Kooperation. Das Arbeitsergebnis ist immer auch davon abhängig, wie erfolgreich diese Zusammenarbeit gestaltet wird.

Bislang werden die spezifischen Anforderungen bei der Gestaltung interaktiver Arbeit nur unzureichend berücksichtigt. Das zeigen die Ergebnisse des DGB-Index Gute Arbeit. Zu wenig Zeit für die eigentliche Aufgabe, fehlende Unterstützung in psychisch belastenden Situationen und ein Einkommen, das die Besonderheiten interaktiver Tätigkeiten nicht berücksichtigt, sind häufig genannte Probleme.

Die ausführliche Auswertung steht hier zum Download bereit.