In welchem Maß Kunden, Patienten, Bürger wie auch Beschäftigte und ihre Mitbestimmung in Innovationsprozesse eingebunden sind, zeigt das ver.di-Innovationsbarometer 2017. Es basiert auf der Befragung von Betriebs-, Personal- und Aufsichtsräten, die der ver.di angehören.

Das aktuelle Innovationsbarometer zum Schwerpunktthema „Open Innovation - interaktive Innovationsarbeit“ kommt zu der Erkenntnis, dass die Beteiligung von Kunden wie auch Beschäftigten Innovationen befördert. Die dadurch notwendige interaktive Innovationsarbeit als Kern von Open Innovation verstärkt jedoch - unter den derzeitigen Bedingungen - Arbeitsintensität und Belastungen, so die ver.di-Mitbestimmungsträger. Die hohe Arbeitsintensität ist das größte Hemmnis für Innovationsprozesse. Deshalb besteht die zentrale Herausforderung für das Innovationsgeschehen darin, die Arbeit so zu gestalten, dass ihrer Intensivierung Einhalt geboten wird. Ein offenes Innovationsklima und Gute Arbeit gehören zusammen.

Den ver.di-Innovationsbarometer 2017 gibt es als Broschüre, diese steht hier außerdem zum Download bereit.

ver.di Kampagnen