Gute Arbeit – Gute Arbeitszeitgestaltung?

Arbeitszeitrealitäten im Dienstleistungssektor sind geprägt von zunehmender Entgrenzung und Verdichtung: Lange Wochenarbeitszeiten, Erreichbarkeitsanforderungen außerhalb der Arbeitszeiten und unbezahlte Arbeit, oft in Form unbezahlter Überstunden sind für viele Beschäftigte Realität. Dazu kommt eine steigende Arbeitsintensität, bedingt etwa durch unrealistische Leistungsbemessungen und zu knappe Personalschlüssel. Wie kann eine gute Arbeitszeitgestaltung aussehen und welche Faktoren gilt es, hier zu berücksichtigen?

Aktuelles

Cover Studie Arbeitszeit und Belastung
Foto/Grafik: (c)

ver.di Kampagnen