Dokumentation der dritten ver.di-KI-Veranstaltung „Einordnung zur Rolle der Normung von KI und dem Stand des Verfahrens“ am 23.01.2023

17.04.2023

Am 23.01.2023 fand von 14.30 bis 16.00 Uhr zum Thema „Künstliche Intelligenz“ (KI) die dritte Veranstaltung statt. Es haben ca. 90 Interessierte teilgenommen. Thema war:

Einordnung zur Rolle der Normung von KI und dem Stand des Verfahrens

Es ging um folgende Fragen:
Wie ist der Stand bei der Normung von KI?
Welche möglichen Auswirkungen hat das auf die Arbeitsbedingungen und wie stellen sich die Gewerkschaften hier auf?
Welche Vor- und Nachteile bringt eine KI-Normung mit sich?

Nach den Vorträgen bleibt Zeit für Nachfragen und Diskussion.

Referenten:
Dr. Michael Bretschneider-Hagemes, Leiter des Sozialpartnerbüros der Arbeitnehmer*innen in der Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN)
Guido De Jongh, Advisor Standardisation at ETUC (Europäischer Gewerkschaftsbund, EGB)

Moderation:
Dr. Nadine Müller, Leiterin ver.di-Bereich Innovation & Gute Arbeit

Nach den Vorträgen gab es Nachfragen und Diskussion.
Die beiden Präsentationen können hier auf der rechten Seite heruntergeladen werden.

 


Video-Mitschnitt der Veranstaltung (herunterladen):

Ansprechpartnerin ist Nadine Müller.