Die Arbeitswelt verändert sich permanent – und damit auch die Bedingungen, unter denen Beschäftigte arbeiten.
Der ver.di-Bereich Innovation und Gute Arbeit stellt sich den neuen Themen und Herausforderungen. Ziel ist es, in der gemeinsamen Diskussion um die Gestaltung der Arbeitswelt sozialverträgliche und arbeitnehmerfreundliche Lösungen zu finden und durchzusetzen.
Der Bereich setzt auf vorausschauende Forschungs- und Entwicklungsarbeit, vermittelt Expertenwissen, verbreitet positive Gestaltungsbeispiele, macht Erfahrungen vieler Akteure nutzbar und arbeitet in innovativen Projekten und Forschungsinitiativen mit.

Unsere Netzwerke
Wir agieren gemeinsam: mit unseren ehren- und hauptamtlichen ver.di-KollegInnen, mit arbeitnehmerorientierten ForscherInnen und BeraterInnen, mit den DGB-Gewerkschaften. So bringen wir die Perspektiven aus Betrieb, Gewerkschaft und Wissenschaft zusammen.

Unsere Themen
Wir ermitteln Arbeitsbedingungen aus Beschäftigtenperspektive – Ressourcen, Belastungen und Sicherheiten. Und wir haben die Zukunft von Arbeit im Blick. Dazu gehört die Frage nach Innovationen und Innovationsfähigkeit ebenso wie die Frage nach technologischen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Arbeitswelt.

Daten zu Taten
Wir wollen nicht nur wissen, wie die Arbeitswelt aussieht. Wir wollen die Arbeitswelt auch verändern – entlang der Bedürfnisse und Wünsche von Beschäftigten. Deshalb unterstützen und initiieren wir betriebliche und überbetriebliche Projekte, die gute Arbeit und soziale Innovationen zum Ziel haben.

AnsprechpartnerInnen

ver.di Kampagnen