Jahrbuch Gute Arbeit 2021: "Demokratie in der Arbeit“

23.11.2020

"Demokratie in der Arbeit“ ist der Schwerpunkt des diesjährigen Jahrbuchs Gute Arbeit. Die Corona-Krise hat es offenbart: Überall stoßen Beschäftigte, ihre Interessenvertretungen und Gewerkschaften an die Grenzen ihrer demokrati­schen Mitbestimmungs- und Durchsetzungsmöglichkeiten. Die Konflikte drehen sich um Arbeit und Einkom­men, um Arbeitszeitregeln, um Gesundheitsschutz, um die Gestaltung der Digitalisierung oder um Personalbemessung. Heftige Verteidigungskämpfe stehen an. Sie werden letztlich nur erfolgreich sein, wenn sie mit einer ökologischen und sozialen Reformperspektive verbunden werden. Es wird höchste Zeit für mehr Demokratie in der Arbeitswelt, aber auch in der Gesellschaft. Ein weites Feld für spannende Debatten.

Hier können Restexemplare des Jahrbuchs bestellt und die PDF heruntergeladen werden.

 
Cover Jahrbuch 2021